Dein Wort in Gottes Ohr - vom Wünschen, Beten, Bitten, Danken und Erhört werden


Die Idee zu diesem Workshop kam mir bei einem Spaziergang durch das Oberschwäbische Ried. Vielleicht, weil die Naturgeräusche ein bisschen klangen wie Worte, die ins Ohr Gottes finden. Am 21.10. ist der Termin und wie immer freue ich mich auf meine TeilnehmerInnen aus nah und fern.
An dieser Stelle möchte ich außerdem auf mein Angebot aufmerksam machen, das für Menschen konzipiert ist, die mit bestimmten Anliegen und Themen lieber einzeln kommen möchten. Ich habe soeben erfahren, dass das Job-Center eines dieser Module für eine Frau genehmigt hat, die jetzt in die Selbständigkeit startet.
Informationen zu den Modulen für EinzelteilnehmerInnen finden sich hier:
http://lebkom.blogspot.ch/search…
Diese Einzeltermine können mit mir direkt vereinbart werden.
Workshop am 21.10.
Dein Wort in Gottes Ohr
vom Wünschen, Beten, Bitten, Danken und Erhört werden
Es gibt viele Situationen, in denen uns die Worte fehlen. Mitgefühl, Trauer, Wut, Hilflosigkeit aber auch überschäumende Freude, tiefe Liebe und Dankbarkeit machen uns manchmal sprachlos.
Wie finden wir zu wahrhaftigen Worten? Worte, die berühren, trösten, wärmen und verbinden und zum Ausdruck bringen, was uns bewegt? Wievieler Worte bedarf es, welchen Ton schlagen wir an, was ist angemessen und findet Gehör?
Echte Herzensverbundenheit ist frei von Kitsch und Rührseligkeit. In unserer Wahrhaftigkeit sind wir Gott am nächsten.
Mit spielerischer Leichtigkeit gehen wir im Workshop gemeinsam auf die Suche nach den wahren Worten, den reinen Tönen und dem lebendigen Austausch mit uns selbst und unserem Gegenüber.
Wer möchte, kann ein Gedicht, einen Liedtext, ein Gebet oder einen kurzen Text mitbringen, zu dem man eine besondere Verbindung hat. Bitte bringen Sie den Text dann extra ausgedruckt mit.
10-17 Uhr, Kosten: 70 €
Anmeldung bei EEB Ortenau: 0781 24018 eeb-ortenau.de

Keine Kommentare: