Sticken für den Frieden - Schmetterlinge verbinden


Afghanistan ist nicht das einzige Land, wo immernoch ein Krieg herrscht, der Verheerendes anrichtet. Nicht alle Menschen können zu uns flüchten. Umso wichtiger ist es, wenn etwas getan wird, das hilft. Pascale Goldenberg ist eine Frau, die sich schon seit Jahren mit einem Stickprojekt engagiert und den Frauen in Afghanistan eine Möglichkeit gibt, selbst Geld zu verdienen und dabei kreativ zu sein. Die farbenfrohen Motive der Stickquadrate sind Ausdruck von Sehnsüchten, Lebendigkeit und Hoffnung. Unermüdlich motiviert Pascale die Frauen und in all den Jahren, in denen ich das Projekt beobachte, staune ich, wie sich die Fertigkeiten, der zum Teil künstlerische Ausdruck, mehr und mehr entwickelt.
Regelmäßig finden Ausstellungen bei uns in Europa statt, von Pascale organisiert und oft mit spannenden  Vorträgen begleitet. Dort kann man die Quadrate kaufen. Ich selbst habe schon etliche, die auf Jacken, Pullover, Taschen genäht wunderschön aussehen und jedes Kleidungsstück zu einem Unikat machen. Seit 19. Oktober ist in Bad Saulgau eine Ausstellung mit dem Titel: Schmetterlinge verbinden. Öffnungszeiten 9-12 und 14 bis 17 Uhr, Hindenburgstrasse 10.


Anbei möchte ich euch noch den sehr informativen Newsletter von Pascale empfehlen, um alle Hintergrundinfos zu bekommen:
Online Quadrate kaufen: http://www.guldusi.com/shop.html

Kommentare:

WolleNaturFarben hat gesagt…

Ich bewundere schon lange diese herrlichen Stickereien und das Engagement, doch ist es leider zu weit weg für mich. Lese auch immer wieder in deinem schönen Blog. Herzliche Grüße Anke

Lebenskünstler hat gesagt…

Liebe Anke,
Die Stickquadrate kann man auch bestellen. So unterstützt man das Projekt auf gute Weise und hat selbst noch was davon😃
Danke für dein Feedback!