The Book - Das Buch von Tomas Belsky


hier klicken für Leseprobe
Nun ist es endlich herausgekommen "Das Buch", wie wir es in der letzten Zeit knapp nannten, wenn wir von "Brasilien mit Hanf und Herz" sprachen. Auch in Hawaii wusste jeder, mit "The Book"war Belskys Buch gemeint.
Ein ganzes Jahr haben Lone und ich an der Übersetzung aus dem Amerikanischen gearbeitet, sehr bestrebt danach, die Lebendigkeit, Poesie und den unvergleichlichen Humor Belskys möglichst authentisch wiederzugeben. Als wir dann im Februar mit dem Ergebnis nach Big Island reisten, hatten wir beide das Gefühl, Tomas schon lange und gut zu kennen. Er war ein Freund geworden, obwohl wir ihm fremd geblieben waren. Das änderte sich rasch durch unsere intensive Begegnung. In den 5 Wochen unseres Aufenthaltes schien sich so manche Szene aus dem Buch zu verselbständigen, ich dachte manchmal, mitten drin zu sein in einer seiner abenteuerlichen Geschichten. So vielschichtig seine Erzählungen und Erlebnisse sind, so vielschichtig ist auch er selbst. Weise und liebenswürdig, abgründig und anzüglich, charismatisch und voller Wärme, sensibel und tiefsinnig, ein Schelm, ein Künstler, ein Sucher, ein Verführer, ein Aktivist und Weltverbesserer ohne Überheblichkeit, ein Poet und Kenner der zutiefst menschlichen Bedürfnisse.
Sein Buch ist ein Appell an die Mitmenschlichkeit, ohne je belehrend zu wirken. Trauriges, Komisches, Brutales und Schönes stehen nebeneinander, bilden aus den vielen Mosaiksteinen ein buntes und vielfältiges Bild vom Brasilien der 60er Jahre, das sich möglicherweise nicht wesentlich verändert hat. Die zahlreichen Illustrationen geben dem Buch seine ganz besondere Note. Belsky ist ein wahrer Geschichtenerzähler, seine Worte sind genauso farbig wie seine Bilder und werfen uns in ein Kaleidoskop der Gefühle von Lachen und Weinen, Beklemmung und Gruseln, Leichtigkeit und Lebensfreude. Er beschreibt das Leben selbst.
Hier ein Video über Tomas
 
 
"Brasilien mit Hanf und Herz - wahre Geschichten in Wort und Bild" erzählt von Tomas Belsky, erschienen im Lone Bech Verlag, Übertragung aus dem Amerikanischen von Lone Bech und Petra Kopf, farbig illustriert, 104 Seiten, 14,90 €

Keine Kommentare: