Im Labyrinth der Worte



Dieses Wochenende ging es in der Jahresgruppe um die "treffenden Worte" und ihre spürbare Wirkung. Wie bewusst ist uns Sprache? Die Wahl unserer Worte ist weit mehr, als nur eine Aussage. Worte sind magisch.
Wenn sich Worte mit unserem Fühlen, mit unserem Herzraum verbinden, dann sind sie heilsam, transformierend, wie eine homöopathische Dosis.
Mir selbst wurde wieder einmal bewusst, wieviel Bedeutung Sprache in meinem Leben hat. Das Wort zu finden, das alle Ebenen meines Ausdrucks umfasst. Mich durch das Wort, durch die Sprache zu offenbaren, eröffnet mir weite Räume zum Spielen, Erleben, Reisen und den Menschen zu begegnen. Wie wunderschön ist es, wenn mir jemand die Töne abnehmen kann, die sprachlichen Bälle zuwirft, lyrisch, poetisch oder auch intellektuell.

Keine Kommentare: