Die Insel der Vielfalt

Das türkise Haus in Pahoa

Big Island ist wild, ungezähmt und fruchtbar
Vor über einem Jahr träumte ich von diesem türkisen Haus in Pahoa. Nur dass ich damals nicht wusste, dass es in Pahoa steht. Nun war ich dort, ein seltsames Gefühl, wie ein Déjà-Vue.
Einen Monat verbrachte ich auf der Insel, die so vielschichtig ist, dass es fast unbeschreiblich ist.
Wild ist die Insel des Aloha-Spirit. Fruchtbar und unbezähmbar.

eine Hibishusblüte als Geschenk für Pele
Pele, die Feuergöttin, ist überall präsent. Sie lockt die leidenschaftliche Seite in uns, aber sie fordert ihre Opfer. Der Vulkan wird verehrt und gefürchtet. Man sagt, Pele gibt und Pele nimmt. Denn die fließende Lava schafft einerseits neues Land, vergrößert die Insel stetig, aber sie nimmt auch, indem sie Häuser und Pflanzen unter sich erbarmungslos begräbt. Erstaunlich ist, wie schnell sich das Grün wieder seinen Weg sucht, wie prachtvoll die Blüten sich entfalten und ihren betörenden Duft verbreiten. Es regnet viel auf der Ostseite der Insel. Doch dafür gibt es gerade dort die schönste Blütenpracht, die einzigartigsten Regenbögen.

Honu, die Meeresschildkröte, mein Aumakua
Die Meereschildkröten, auf hawaiianisch "Honu", sind Geschöpfe von unbeschreiblicher Ausstrahlung. Es war mein größter Wunsch, diese Tiere in freier Natur zu sehen. Und ich hatte mehr als Glück! Ich konnte sogar mit ihnen schwimmen, wenn mich auch der erste Kontakt sehr eingeschüchtert hat, denn sie sind riesig!
Es entstand eine wunderbare sehr berührende Begegnung. Die Honus "sprachen" zu mir...

Die schönsten Orte auf der Insel muss man sich verdienen. Nichts ist gerade mal so zu haben. Die scharfkantigen Lavafelsen sind wie Hüter der feinsandigen schwarzen Strände. Dschungelartige Landschaften haben keine bequemen Wege und selten Schilder.
Wir konnten kaum planen, nur der Augenblick zählte, das Geschenk des Jetzt. Gespannt sein, auf das, was kommen wird, was Pele bereit ist zu geben.

1 Kommentar:

sissi hat gesagt…

Ich bin ganz berührt von den Eindrücken, die du von diesem Paradies auf Erden mit uns teilst.
Mit Schildkröten schwimmen, was muss das für ein Erlebnis sein. Sich treiben lassen mit diesen Tieren, die so besonders sind.
Lange noch werden diese Wochen deine Sinne beflügeln, dich begleiten in Gedanken. Eine erlebnisreiche Zeit, die ihr Ende aber nicht durch deine Abreise gefunden hat, sondern in deinem Herzen auf Ewigkeit mit und in dir weiter lebt.
Schön, dass du uns daran teilhaben lässt.
Lieben Gruss sissi