wachsen wie ein Baum


Wie stark muss das Wurzelgeflecht dieses Baumes sein, um so eine Krone tragen zu können! Mich an seinen Stamm zu lehnen, erfüllt mich immer mit einer ganz tiefen Ruhe.
In meinen Kursen versuche ich begreiflich zu machen, dass wir nur mit einer guten Basis das entfalten und zum Ausdruck bringen können, was in uns steckt. Manche Kursteilnehmer erwarten von mir schnelle Tipps und Tricks für den einzigartigen Auftritt. Erfolgreiche Rhetorik, in einem Tag erlernt.
Vor allem die Männer sind oft irritiert, wenn ich von ihnen echte Leidenschaft fordere und wahrhaftige Worte. Ein "So-tun-als-ob" hat bei mir selten eine Chance. Ich interessiere mich nicht dafür, was der Mensch mir gegenüber ist oder darstellen will, sondern, was ihn bewegt, sein innerstes Wesen. Ich glaube, es geht uns allen so: Wir möchten Menschen begegnen und nicht nur Personen in irgendeiner Funktion.
So wie die Wurzeln des Baumes nicht sichtbar sind, aber dennoch da sind, als unbedingte Voraussetzung für seine ganze sichtbare Pracht, so ist es mit unserem innersten Wesen. Wenn wir uns dessen bewusst sind, können wir wachsen und stark werden wie ein Baum.

Keine Kommentare: