Buch Basel: Bücher, Begegnung, Gespräche



Aufregende Tage waren das! Bücher, Begegnungen, Gespräche und viele Eindrücke. Nachdem ich Lone in Basel abgesetzt und ihr beim Aufbauen unseres Standes geholfen hatte, musste ich am Freitag schon wieder in den Schwarzwald düsen, denn mein Kurs am Samstag war ausgebucht.
Sonntags dann fuhr ich zurück nach Basel. Ich war sehr gespannt auf Alice Schwarzer, aber dann sah ich in der Menschenmenge Gabriela (von aufeinander zu) und was sollten wir da anderes machen, als eben aufeinander zu zu gehen :-) Dafür ließ ich Alice sausen und genoss die schöne Begegnung mit Gabriela. Es war, als würde man jemand Altbekanntes treffen.
Die Buchmesse war ausgesprochen inspirierend. Ich habe mich mit dem freundlichen Verleger vom Nimbus-Verlag unterhalten, der mir wichtige Informationen zu Emmy Hennings geben konnte.
Beim S. Fischer Verlag schlich ich immer wieder um das Buch "Tapfer lieben", das bisher unveröffentlichte Briefe, Notizen, Tagebucheinträge und Gedichte von Marilyn Monroe, zusammen mit vielen Fotos zeigt. Ob die wirklich authentisch sind?, fragte ich. Der Verleger erzählte mir die ganze Geschichte, wie es zu dem Buch kam, woher diese Zettel und Tagebücher sind, warum man sie veröffentlichte - und schenkte mir den Band!
Er habe 10 Freiexemplare bekommen und die würde er nur an so nette Menschen wie mich verschenken!
So ist das Buch nun doppelt wertvoll für mich!

Unser Stand hatte einen sehr guten Platz. Ständig war jemand bei uns und es wurde geredet und viel gelacht. Die Sprüche von Dan Theander kamen gut an. Besonders begeistert von "Aphorismen ohne Grenzen" war ein junges Mädchen, das sich für Fremdsprachen interessiert.
Auch das Chef-Buch, unser Bestseller, fand großen Anklang. Wir waren sehr zufrieden.

1 Kommentar:

sissi hat gesagt…

Zufrieden .... das Wort sprang mir in die Augen und gleichsam in die Seele ... Zufrieden .. mit sich und der Welt im Einklang ... ich sitze hier mit Blick auf den Hof, langsam wird es dunkel und ich denke darüber nach: .. bin ich zufrieden? ... Was macht Zufriedenheit aus? Was braucht es dafür?
Ich habe es nicht gleich mit ja beantwortet ... leider!
Herzlichst sissi