Zuhause



"Wenn dein Herz schlägt,
wenn du an dein Zuhause denkst,
ist es dein Zuhause."
(Dan Theander)


Es ist schön, wieder Zuhause zu sein. Hier fühle ich meinen Dreh- und Angelpunkt. Und doch ist es so, dass mich das Haus, der Ort niemals festhält. Wenn ich unterwegs bin, ist es nicht so, dass ich mich ständig nach Zuhause sehne. Vielmehr besteht wohl so ein unsichtbarer Faden, der mich zwar bindet, aber nicht festhält.
Zuhause fühle ich mich genauso, wenn ich mit einem Menschen reise, der mir nahe steht. Wenn wir gemeinsam Glück erleben und teilen.
Zuhause durfte ich mich auch bei jemandem fühlen, den ich ganz neu kennengelernt habe. Vertraut vom ersten Augenblick an, wurde ich aufgenommen, gesehen und angenommen. Ich hörte eine Stimme, die mich an ein Zuhause erinnerte, ich blickte in Augen, klar und warm. Fragen, Antworten. Der Zwischen-Menschliche Resonanzraum leuchtet. Verbindet.
Ich gehe, weiß nicht, ob es ein Wiedersehen gibt, doch was bleibt ist ein neues Stück zugewonnener Heimat.

Kommentare:

Marcel hat gesagt…

Zuhause ist für mich da, wo mein Herz zuhause ist...

Lilo hat gesagt…

Liebe Petra,
wie schön und kostbar solche Begegnungen im Leben sind!
Herzlich willkommen zu Hause!
Ganz lieben Gruß
Lilo

Kessi hat gesagt…

Die Begegnungen im Leben sind wie kleine Wunder... alles hat einen Sinn... schön, dass Du wieder zuhause bist :). Wo ist meine Heimat? Das ist eine Frage, die ich momentan noch gar nicht beantworten will und kann... was ist Heimat? Vielleicht glaube ich hier ähnlich... Heimat ist da, wo mein Herz glücklich schlägt. Ganz liebe Grüße!

Anonym hat gesagt…

Heimat ist immer da, wo man zuhause ist und das kann überall sein auf der Welt.
Ich hatte schon einige *zuhause*, eng verknüpft mit lieben Menschen und sich wohlfühlen.
Manchmal nur eine kurze Begegnung, ein Gespräch, eine liebevolle Geste.
Heimat ist für mich überall.