Geheimnisvolles


Mein geheimnisvoller Ort liegt mitten in Deutschland. In den alten Gemäuern einer Ruine aus dem 11. Jahrhundert, sah ich immer wieder Gesichter, die mich anschauten. Vielleicht ging meine Fantasie mit mir durch, aber besonders an einer Stelle schienen sich ganze Gruppen von Steingeisterchen aufzuhalten!


Seit meiner Kindheit habe ich nicht mehr duftende Veilchen erlebt! Doch hier war der Waldboden übersät davon und ein betörend süßer Duft stieg auf. Das Blau der Veilchen ist meine Lieblingsfarbe.

Kommentare:

RUDHI - Chance hat gesagt…

Scheint Dir gut zu tun, wenn sich die Wahrnehmung so erweitert! Ich habe von diesem 'Blick' das erste Mal bei Leonardo da Vinci gelesen, in Mauerflecken Gesichter und ganze Landschaften zu erblicken... und habe solange geübt, dass ich manchmal Mühe habe, diese Gesichte zu übersehen;-) Herrliche Veilchen! Symbolisch die ideale Rückzugs-Farbe...

Petra Kopf hat gesagt…

Ja, Rudhi - ist das nicht faszinierend? Auf dem Foto sehe ich einen Mann und seinen Hund. Der Hundekopf ist links oben über dem Gesicht des Mannes...
Du ahnst sicher, wo ich war. Es war einmalig schön.