Glück ist Talent für das Schicksal - Novalis

Es war ein intensiver, spannender und heiterer Tag gestern! Wir begaben uns auf eine Forschungsreise zu unserer inneren Seelenbühne. Wer wird in diesem Jahr die Hauptrolle bekommen? Welche Bühnen werden wir betreten? Wie können wir mit den verschiedenen Kräften jonglieren?
Das Erspielen und Erleben der Jahreshoroskope eröffnet immer einen tiefen Zugang zur Intuition und Fein- wahrnehmung. Wir begreifen, weil etwas uns ergreift und uns plötzlich Zusammenhänge einleuchten, die vorher im Dunkeln geblieben waren.
Glück ist Talent für das Schicksal, sagt Novalis.
Es ist vielleicht auch das Bewußtsein, dass wir mehr spielen dürfen. Das bedeutet nicht, dass wir uns und das Leben nicht ernst nehmen sollen. Es bedeutet aber, dass alles im Wandel ist, dass nichts bleibt, wie es war und wir uns auf immer neue Spiele einlassen dürfen mit aller Freude, mit allem Ernst, mit Zuwendung, Liebe und Intensität. So kann das Leben reicher werden und erfüllt.
Oder, mit Schiller gesagt: "Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt."

Wie schnell sich das Leben und Umfeld ändern kann bewies uns ein Blick aus dem Fenster: Ohne dass wir es bemerkt hatten, war in wenigen Minuten der leere Acker vor unserm Haus voll von blökenden Schafen, die sich genüßlich aus dem Schnee die letzten Zipfel Grün zupften.

Am Abend fiel ich müde, aber froh ins Bett.

1 Kommentar:

RUDHI - Chance hat gesagt…

Gehören da die 'Doktorspiele' auch dazu?-) Tolle Galerie an genialen Spielern der Weltgeschichte!