Herzige Kartoffel

Ich spende dieses Herz denjenigen, die keines mehr haben.
Es ist ein Kartoffelherz und könnte auch gut gegen ein Herz aus Stein getauscht werden. Wer ein Kartoffelherz hat (festkochend!) wird unserer Mutter Erde stets wohlgesonnen sein.
Kartoffelherzige Menschen lieben es, mit anderen zu teilen. Sie lassen sich gern auch mal weichkochen, verlieren aber niemals das Herzhafte, Erdverbundene.
Zwar scheu im Umgang mit Steinherzigen, besitzen Kartoffelherzige dennoch ein natürliches Selbstbewußtsein.
Sie wissen, dass sie es mit jedem andersartigen Herz leicht aufnehmen können. Da wird sogar das Herz aus Gold ganz blass. Man könnte das Kartoffelherz, da es völlig angstfrei und ganz und gar beständig und zuverlässig ist, auch "Antikrisenherz" nennen. Doch so ein Name würde ihm nicht gefallen. Es will ein einfaches, schlichtes, aber sehr lebendiges Kartoffelherz sein und bleiben.
Sehr verwunderlich wäre es allerdings, wenn sich ein Steinherziger oder gar ein Herzloser nun bei mir melden würde. Denn diese wissen selten, was ihnen wirklich fehlt.

Kommentare:

fini hat gesagt…

danke dir,
eine grandiose geschichte hast du da geschrieben.
ich habe mir gerade überlegt am markttag nach kartoffelherzen ausschau zu halten und diese dann an weihnachten zu verschenken.

ganz herzliche grüße von
heike

Lebenskünstler hat gesagt…

Und ich danke für das Kompliment :-)

RUDHI - Chance hat gesagt…

Und ich dachte zuerst, was für eine Zunge! Inspirierdende Geschichte: Wie würden wohl die Herzen aller Tierkreiszeichen aussehen? Ein rotes für den Widder, ein graues für den Steinbock, ein goldenes für den Löwen, ein himmelblaues für den Schützen...

Lebenskünstler hat gesagt…

Stimmt, Rudhi! Jetzt seh ich auch, dass es auch eine Zunge sein könnte :-) Aber es ist eine rote Kartoffel.
ich hatte übrigens eine ganze Schüssel davon, alle so herzig.

Karin hat gesagt…

Dein herziges Kartoffel-Foto ist sehr originell! Erst dachte ich, es sei ein exotischer Pfirsich... Rudhis Assoziation, es könnte auch eine Zunge sein, geht mir nicht mehr aus dem Kopf... *lach
Dass es rote Herzkartoffeln gibt, habe ich als Stadtmensch noch nie zuvor gehört. Vielleicht schmecken sie süßer oder eher erdiger?

Liebe Grüße von Karin

Lebenskünstler hat gesagt…

@ Karin: Die schmecken süß und sind gut zu Raclette - gibt´s bestimmt auf dem großen Markt,du weißt schon, der bekannte bei Euch in der Innenstadt ;-)