Gemeinschaft und Zugehörigkeit

In den letzten Tagen wurde mir wieder bewußt, wie wichtig es ist, mit Menschen zusammen zu sein, mit denen man sich gut versteht, wo ein Austausch stattfindet, der bereichert. Man muss nicht immer gleicher Meinung sein - im Gegenteil, andere Sichtweisen erweitern den eigenen Horizont, zeigen, dass es viele Wege gibt. Aber das gegenseitige Interesse, die Anerkennung und Wertschätzung, das Zuhören und Gesehenwerden, ist die unerläßliche Grundlage auf der Gemeinschaft gelingt.
Gerade im Zwischen-Menschlichen ist die Feinwahrnehmung besonders wertvoll.

Keine Kommentare: