Hilde Domin - sie wäre heute 100 Jahre alt

Heute ist der hundertste Geburtstag von Hilde Domin, dieser von mir so hoch geschätzten Lyrikerin. Vor allem ihr Gedicht "Abel steh auf" wird vielen von uns bekannt sein, jedoch gibt es unzählige Gedichte, sowie Erzählungen, die uns in ihrer Bildhaftigkeit und Symbolik in der Tiefe erreichen und verwandeln können.
Im Film von Anna Ditges "Ich will dich - Begegnungen mit Hilde Domin" wird sie gefragt: "Was braucht man, um ein Gedicht zu schreiben?" Ihre Antwort ist: "Einen Stift."

1 Kommentar:

Luzia hat gesagt…

Diesen Film habe ich zufällig gesehen vor kurzem. Es war ein sehr beeindruckendes Portrait einer weisen und pragmatischen Frau, die ich gerne einmal kennen gelernt hätte. Denn Recht hat sie - einen Stift, mehr braucht es im Prinzip nicht! Viele Grüße von Luzia.