Astro logisch!

Wir hatten gestern mal wieder einen recht spannenden Tag. Wie wird das vor uns liegende Jahr wohl verlaufen? 7 Frauen schauten zunächst etwas verwirrt auf ihre Horoskope, bis sich die Symbolsprache der Astrologie nach und nach enträtselte und viele Fragen beantwortet werden konnten. Da es mit der Astrologie ähnlich wie mit den Träumen ist, ist es nicht verwunderlich, dass wir uns heute morgen beim Frühstück erzählten, was wir geträumt hatten. Es war ein sehr schöner Workshop. Die Gruppe passte wunderbar zusammen, wir konnten uns gegenseitig bereichern und Adressen wurden ausgetauscht. Sogar unser Spaziergang durch den Schnee war erfüllt mit anregenden Gesprächen und Lachen. Ich war sehr froh und zufrieden über die glücklichen Gesichter, die Offenheit und das Vertrauen.

Kommentare:

Kessi hat gesagt…

Das ist schön, wenn ein Workshop so harmonisch abläuft und man sich gegenseitig bereichern konnte. So ein Gedankenaustausch tut immer gut. Träumen - o weh, ich habe heute nacht geträumt mit einem kleinen Flugzeug mit Bekannten (heute früh wusste ich noch wer das war, mittlerweile habe ich die Gesichter vergessen?!) gestartet zu sein und unmittelbar darauf mit einer schrägen Kurve wieder in ein Feld o. ä. abgestürzt zu sein. Allerdings ist uns nichts passiert, das Feld hat den Flieger weich landen lassen und wir sind alle unbeschadet raus gekommen. Ob das so gute Boten und Anzeichen sind? Oder ob es damit zusammenhing, dass ich mich einfach nicht fit fühle? Zur Astrologie kann ich nicht viel sagen, manchmal glaube ich daran und manchmal eher nicht. Ich denke, immer dann, wenn es positiv ist, dann glaube ich daran :). Es ist jedenfalls eine ganz spannende und interessante Thematik.

Lebenskünstler hat gesagt…

Kessi ist schneller, als die Polizei erlaubt;-)) Kaum hab ich was geschrieben, bist du schon da! Dein Traum ist positiv zu bewerten, denn die Landung war ja gut.
Zur Astrologie: das was in den Zeitungen steht, hat eigentlich nicht wirklich etwas damit zu tun. Ich glaube, das haben die Frauen bei diesem Workshop alle begriffen. Astrologie zeigt eine Zeitqualität an. Wie wir diese Qualität nutzen, liegt an uns.

Kessi hat gesagt…

Ja, diesmal war ich zufällig gleichzeitig hier :). Danke für die Einschätzung meines Traumes. Ich träume selten so, dass ich morgens noch etwas darüber weiss. Und wenn, dann eigentlich nie solche Dinge wie heute nacht.
Heute ist Vollmond. Diesen glaube ich manchmal wirklich zu spüren...