Kinder, Kinder

Einen Tag lang mal mit Kind und Hund erleben! Was für ein Glück, dass dieses Kind ein so freundliches ist und uns willkommen hieß, als wären wir alte Bekannte. Die Kleine freute, lachte und amüsierte sich und dem Hund war es recht so.
Ich fühlte mich zurückversetzt in die Zeit, wo ich jede Menge Kinder gehütet habe: Meinen Bruder Claudius, Amadeus und Verena, Jan und Julia, Irin und Lisa... Sie alle sind jetzt schon Erwachsene und ich könnte Großmutter sein. Und ein bisschen fühlte ich mich auch so.
Wenn ein so kleines Kind dir in die Augen schaut, ist es ein sehr mystischer Augenblick, still und zeitlos. Ein Moment der vollkommenen Einheit und des Verstehens.

Keine Kommentare: