Mein Wochenende

Das Wochen- ende war wieder mal vollgepackt mit Begeg- nungen. Am Samstag ein Kurs bei der EEB in Kehl, eine sehr aufgeschlossenen Gruppe, mit der ich gerne gearbeitet und mich wohl gefühlt habe. Danach ein opulentes Diner bei meinem Bruder, der sich für die Familie die Schürze umgebunden hatte und uns wie durch Zauberhand die köstlichsten Gerichte servierte.
Kein Besuch in meiner Heimatstadt, der nicht auch verbunden ist mit einem Besuch bei Uta, eine meiner langjährigsten Freundinnen. Diesmal habe ich ihre Zwillinge Jannik und Alyssa wieder getroffen und fand, dass es die schönsten Kinder sind, die ich jemals gesehen habe. Sie sind jetzt zwölf. Schönheit beinhaltet für mich nicht nur das Äußere. Die beiden strahlen auch eine innere
Schönheit aus.

Keine Kommentare: