Freiraum statt Gefängnis

Ich glaube nicht daran, dass es sinnvoll ist Jugend- strafen zu verschärfen. Erziehungs- camps sind mir eine grausige Vorstellung. Verbote und Strafen haben noch niemanden davon abgehalten, gewalttätig zu werden - im Gegenteil. Da finde ich den Aufbau einer Jugendkunstschule schon besser. Man kann nur hoffen dass es klappt und die Bürokratie nicht wieder alles vermasselt.
Kinder und Jugendliche wollen gesehen werden, Beachtung bekommen und ernst genommen werden. Sie brauchen Aufgaben und Ausdrucksmöglichkeiten, also mehr Freiraum statt Gefängnis! Bei "Komm wir machen draußen ein Lagerfeuer" ist noch keines seiner schwierigen Kinder vor dem Fernseher oder PC hocken geblieben, sagte mir mein Bruder über die Kinder an seiner Ganztagsschule.

Keine Kommentare: