Kunst kommt nicht nur von Können!

Während dem letzten Wochen- ende hat Irene bei uns eine kleine Ausstellung mit ihrer Keramik gemacht. Mich fasziniert immer wieder die Ausstrahlung ihrer Figuren und Gefäße. Diese Frauenfigur z.B. ist gerade so groß, dass sie in eine Hand passt. Wenn man sie hält, kann man spüren, mit wieviel kreativer Energie sie angefüllt ist. Diese Energie springt magisch auf einen über, sobald man die Hand um die Figur schließt. Stundenlang hat sie sie poliert, bis sie schließlich durch einen besonderen Brand, durch ein großes Feuer gegangen ist (vermutlich nicht nur die Figur, sondern auch Irene selbst). Für mich ist Kunst, neben den Fertigkeiten, die man beherrschen muss, ein Stück Seelenarbeit. Irenes Kunstwerke sind materialisierter Ausdruck von Kraft und Selbstbestimmtheit; eine archaische Beziehung zu Natur und Umwelt überträgt sich ganz unmittelbar.
Wer mehr darüber wissen will, vielleicht etwas kaufen möchte, bitte bei mir anfragen. Allerdings: die Figur hier ist schon verkauft!

Keine Kommentare: