City-Fieber

Immer wenn uns nach Großstadt zumute ist, dürfen wir Irene besuchen. Und so haben wir einen kleinen Trip nach Zürich gemacht. Ich hatte richtig Lust, mein Geld auszugeben - aber Landei wie ich bin, war das Angebot so groß, dass ich mich nicht entscheiden konnte und dann doch nur mit dem Notwendigsten dastand. Auf dem Rosenhof, wo ich mich mit Räucherwerk eindecken wollte, sehe ich plötzlich eine vertraute Gestalt: Da steht doch Horta van Hoye und schaut mich ebenso ungläubig an! Grade vor einer Woche hatten wir uns in Lindau gesehen, wo sie ebenfalls einen Kurs gegeben hatte! Horta ist eine vielseitige Künstlerin: Bildhauerin, Clownin, Papiergestalterin... In der Umgebung von Zürich hat sie bis mitte Dezember Vorstellungen, das sollte man nicht verpassen. Ihre Performance mit den Papierfiguren, die sie wie aus dem Nichts entstehen läßt, lebensgroß, ist einmalig. Unter www.theater.ch kann man sie finden.

Keine Kommentare: