An den Himmel


Wir werden am Wochenende zu einem Seminar mit Galsan Tschinag fahren! Wie wird es wohl sein, den Dichter persönlich zu erleben?
Ich habe fast alle seine Bücher, die auf deutsch erschienen sind gelesen. Einen seiner schamanischen Gesänge aus "Sonnenrote Orakelsteine" habe ich vor ein paar Jahren in Lindau vorgetragen. Darauf sprechen mich die Menschen heute noch an.
"An den Himmel" war der Titel. Und die Worte: "Ich will, weil ich muss, bei dir ankommen und mich mit dir zusammentun, damit ich um das mehr bin, was du bist und du um das mehr bist, was ich bin." werden dann zitiert. Das hat sich eingeprägt. Ich bin schon so gespannt auf diesen Dichter-Schamanen!

Keine Kommentare: