Auf die Katz´gekommen




...sind inzwischen auch meine Eltern! Ich versuchte mich als Tierfotografin, was nicht einfach war.
In einem meiner Seminare dann eine Frau, die grade von einer Katze gebissen worden war und noch unter Schock stand. Gott sei Dank hatte sie das dann gegen Ende des Tages verdaut.
Diesmal hatte ich auch eine Gruppe, in der mehr Männer als Frauen waren. Eine Herausforderung! Ich staune immer wieder neu über die Unterschiede, Ansichten, Auftreten und Kommunikation betreffend. Ich glaube, es ging uns Frauen
runter wie Öl, als ein Mann zugeben musste, dass wir eine besondere Art der Macht (im positivsten Sinne) haben, während Männer immer die Herrschaft haben möchten, wie er selber sagte.
Ganz egal, ob man einen Vortrag hält, predigt oder einfach nur jemandem begegnet, immer ist es das "in Beziehung treten", was wirklich zählt. Wer nicht in Beziehung treten kann, wird auch Schwierigkeiten mit dem Sprechen und Auftreten haben. Die Frauen im Kurs haben, glaube ich, gespürt, dass sie durch ihre soziale Kompetenz den Männern in vieler Hinsicht etwas voraus haben. Und die Männer wiederum waren aufgeschlossen und motiviert, von den Frauen zu lernen!
Wenn das kein erfolgreiches Wochenende war!

Keine Kommentare: