Mein Lieblingsbaum!
Jedes Mal wenn ich nach Bad Saulgau fahre bewundere ich diesen Baum. Er steht da wie eine Person, ein Wesen, das mich grüßt - einmal auf dem Weg hin und dann wieder auf dem Weg zurück.
Gestern war ein erfüllter Tag. Am Abend dann das FrauenEntfaltungsForum, wo wir über Authentizität (ein Wort, das den meisten schwer von den Lippen ging) und Eigenverantwortung sprachen. Wer sein Leben fremdbestimmt lebt, trägt oft auch keine Eigenverantwortung - denn dann sind ja immer die anderen schuld.
Darüber nachzudenken, wer man wirklich ist, was man/frau will, sich wünscht, dazu haben die meisten keine Zeit, weil doch so vieles erstmal erfüllt sein muss - nämlich das, was andere von einem erwarten.....
Wie gut, dass es dann wenigstens ein Entfaltungsforum gibt, wo man mal zwei Stunden Zeit hat, darüber zu reflektieren, was und wer man wirklich ist! Wie habe ich neulich zitiert? "Die Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit die uns etwas gibt!"

Keine Kommentare: