Aufblühen

Zum Fest ist unsere Amaryllis aufgeblüht und wird immer größer, leuchtender und prachtvoller.
So war sie für uns die Alternative zum Weihnachtsbaum. Lone hat mir ein Buch mit den Bildern von Georgia O´Keeffe geschenkt, die Blüten ganz aus der Nähe gemalt hat, fantastisch wie Landschaften, mystisch, geheimnisvoll und sehr weiblich. Mit Bärbel habe ich einige ihrer Originale damals in New Mexico gesehen, als wir durch das Pueblo Indianer- Gebiet reisten.
Und Irene hat eine wunderschöne Weihnachtskarte mit einer Lilie (die Blume der Liebe) geschickt, die sie selbst gemalt hat und die mich an die Bilder von Georgia O´Keeffe erinnert.

Alle unsere Geschenke haben wir auf den großen Stern gelegt, den ich im Tanzraum drappiert hatte. Dort fand ich auch das Buch von Amelie Schenk "Gesang des Himmels" mit einer Widmung der Autorin für mich: "Die Wölfin ist durch dich hindurchgelaufen". Was das wohl bedeuten mag? Vielleicht weiss ich es, wenn ich das Buch gelesen habe.

Keine Kommentare: